DronePort LiDAR
Highlights Technische Daten
Preis anfordern
Exabotix DronePort LiDAR Hangar-Ansicht von rechts oben mit Mercury LiDAR Drohne für präzise Vermessungsaufgaben und 3D-Scans.
LiDAR
+26MP Kamera
Icon: Landeplatz mit Buchstabe
AutoLand
Sensorgestützte Landung
Icon: Batterie, die geladen wird
AutoCharge
Automatische Ladung
Icon: Wind
MeteoSafe
Wetterstation
DronePort LiDAR

Scan, charge, repeat – die Hangar-Lösung für automatisierte Vermessung

Dieses Hangar-Drohnen-Paket für Vermessungsaufgaben bietet automatisierte Missionen mit der leistungsstarken Mercury LiDAR Drohne aus dem sicheren EB-DronePort heraus.

Im schützenden EB-DronePort ist die Mercury LiDAR Drohne gut aufgehoben und jederzeit einsatzbereit und bei fast jedem Wetter flugfähig. Die integrierte Wetterstation sorgt für einen sichern Betrieb und über die Software gelingt die intuitive Steuerung der Missionen aus der Ferne.

Robuste Ausführung für reibungslosen Betrieb

Der EB-DronePort ist aus robusten Sandwich-Platten gefertigt, die gut isolieren und die Klimatisierung des Hangars unterstützen. Ein solides Rolltor verschließt und öffnet den Hangar. Auf der beweglichen Start- und Landefläche wird die Drohne über eine Positionsvorrichtung exakt ausgerichtet und kann so wieder aufgeladen werden.

Icon: Schutzschild mit
40 mm
Dämmung
Icon: Landeplatz mit Buchstabe
AutoLand
Sensor­gestützte Ladung
Exabotix DronePort LiDAR Hangar, installiert in weitläufiger, unbewohnter Landschaft. Die Hangar-Plattform ist herausgefahren, um die gerade gelandete Mercury Drohne nach ihrem Vermessungsflug rechtzeitig vor dem heraufziehenden Unwetter aufzunehmen.

Hohe Sicherheit durch integrierte Wetterstation

Die im EB-DronePort eingebaute Wetterstation sorgt für einen sicheren Betrieb, denn die Drohne startet nur, wenn das Wetter stabil und sicher flugtauglich ist. Die optionale, leistungsstarke Klimatisierung des EB-DronePorts erlaubt Flüge bei Temperaturen von -20 bis +40 °Celsius.

Icon: Wind
MeteoSafe
Wetterstation
Icon: Thermometer
-20 bis +40 °C
Optionale Klimatisierung
Klimatisierter Exabotix DronePort LiDAR Hangar, installiert in unbewohnter, verschneiter Landschaft. Die Hangar-Plattform ist herausgefahren, um den nächsten automatisierten Vermessungssflug einer Mercury Drohne zu starten.

Vollautomatischer Remote-Betrieb dank Vernetzung

Durch eine Netzwerkanbindung haben Sie den EB-DronePort und die Drohne jederzeit voll unter Kontrolle. Die Software zur Steuerung des Hangars und der Flugmissionen aus der Ferne ist im Paket enthalten. Der Betrieb kann über den Exabotix Server oder über Ihren eigenen Server laufen.

Icon: LTE
PortMesh
Vernetzung
Icon: LAN Netzwerk
4G/5G/LAN
Remote-Betrieb
Exabotix DronePort Security Hangar, installiert in unbewohntem Landstrich durch den eine Pipeline verläuft. Die Hangar-Plattform ist herausgefahren, um den nächsten Pipeline-Inspektionsflug einer Mercury Drohne mit Dual Gimbal zu starten.

Autonome und ausfallsichere Abläufe

Alle Abläufe sind für den sicheren und vollautomatischen Betrieb aus der Ferne ausgelegt. Nach einer Flugmission werden die gewonnen Daten automatisch heruntergeladen und stehen Ihnen über die Anbindung des EB-DronePorts zur Verfügung. Die Akkus werden automatisch für den nächsten Einsatz aufgeladen.

Icon: Batterie, die geladen wird
AutoCharge
Automatische Ladung
Mehrere Exabotix DronePort Hangarsysteme, installiert in einem Weizenfeld, in dem in der Ferne mehrere Windräder zu sehen sind. Die Hangar-Plattformen sind herausgefahren, um zwei zurückkehrende Mercury-Drohnen nach ihrem Inspektionsflug wieder aufzunehmen und automatisch die Batterien aufzuladen.

Für welche Einsatzgebiete eignet sich dieses Paket?

Die hohe Qualität aller Bestandteile macht dieses Paket so leistungsfähig und sehr flexibel einsetzbar – zum Beispiel Anwendungen in der Vermessung, der Volumenbestimmung im Steinbruch oder in der Holzwirtschaft, auch in der Wissenschaft zur Messung von Biomasse oder im Hoch- und Tiefbau zur Baufortschritt-Überwachung.

Exabotix DronePort Security Hangar-Ansicht von oben mit Mercury Drohne und Dual Gimbal für Inspektions- und Kontrollaufgaben.

Vermessungswesen

Material­volumen­bestimmung

Wissenschaft

Überwachung

Baufortschritt

DronePort LiDAR Bestandteile

Icon: Landeplatz mit Buchstabe
EB-DronePort
Sicherer und wetterfester Heimathafen für Ihre Drohne und Basis für die Ausführung automatisierter Flugmissionen.
Icon: Wind
Wetterstation
Die integrierte Wetterstation sagt Ihnen, welches Wetter herrscht und sorgt damit für sicheren Flugbetrieb.
Icon: LAN Netzwerk
LAN
Die gewonnen Daten werden nach dem Flug automatisch heruntergeladen und stehen dann über das Netzwerk zur Verfügung.
Icon: Batterie, die geladen wird
Aufladen
Die Akkus werden automatisch aufgeladen, das sorgt für größtmögliche Flugbereitschaft des Systems.
Icon: Signalstärke
Remote Steuerung
Das Paket enthält die Software zur Steuerung der Flugmissionen aus der Ferne und zum Betrieb des Hangars.
Icon: Hexacopter
Hexacopter
Die Mercury Drohne besitzt sechs Antriebseinheiten und ein stabiles Gehäuse. Die Drohne ist für den Transport kompakt verstaubar, ihre separaten Arme werden einfach eingesteckt, so ist sie schnell einsatzbereit. Mit bis 3,5 kg Zuladung bietet sie genug Kapazität auch für schwere Nutzlasten.
Icon: Batterie, dreiviertelvoll
Batterie
Ein leistungsstarker LiPo-Flugakku mit 22.000 mAh gibt viel Power für ausdauernde Missionen. Mit wenigen Handgriffen ist der Akku ausgewechselt, so lassen sich auch umfangreiche Vermessungsprojekte problemlos durchführen.
Icon: Digialisierung
42 MP Kamera
Die Sony RX1 R II ist eine professionale Kompaktkamera mit Vollformatsensor. Das Objektiv hat eine Brennweite von 35 mm. Die Kamera wird über die Drohne mit Strom versorgt.
Icon: Iris-Blende
Kamerakontrolle
Über die Fernsteuerung lassen sich während des Fluges alle wesentlichen Kameraeinstellungen, wie z. B. Blende, ISO oder Belichtungskorrektur, vornehmen – Sie haben als immer die volle Kontrolle.
Icon: Batterie, die geladen wird
Ladegerät
Dieses Schnellladegerät macht seinem Namen alle Ehre: Innerhalb von 45 Minuten können zwei Akkus gleichzeitig voll aufgeladen werden.
Icon: Foto und Lupe
Hohe Genauigkeit
Das System erzielt eine sehr hohe Genauigkeit: Über einen Multiband RTK-GNSS-Empfänger werden die erhobenen Daten korrigiert und bieten eine hohe Präzision mit Abweichungen im Millimeterbereich.
Icon: LTE
LTE-Modul
Das System erzielt eine sehr hohe Genauigkeit: Über einen Multiband RTK-GNSS-Empfänger werden die erhobenen Daten korrigiert und bieten eine hohe Präzision mit Abweichungen im Millimeterbereich.

Kosten?

Dieser EB-DronePort LiDAR mit der Mercury-Drohne hat viel zu bieten: Automatische Flugmissionen, volle Kontrolle aus der Ferne, automatischer Datenabruf und Aufladung der Akkus. Mit einigen Optionen können Sie dieses Paket noch besser auf Ihre Anforderungen zuschneiden. Wir erläutern Ihnen die Vorteile dieses Pakets gern individuell – sprechen Sie uns an.