Mehrere Exabotix DronePort Hangarsysteme, installiert in einem Weizenfeld, in dem in der Ferne mehrere Windräder zu sehen sind. Die Hangar-Plattformen sind herausgefahren, um zwei zurückkehrende Mercury-Drohnen nach ihrem Inspektionsflug wieder aufzunehmen und automatisch die Batterien aufzuladen.
Hangar-Lösungen für vollautomatischen Drohnenflug

Im Exabotix-Hangar sind Drohnen ständig einsatzbereit – 365 Tage 24/7

Der von Exabotix entwickelte Hangar ist der klimatisierte Heimathafen für den ganzjährigen Einsatz von einer oder mehreren Drohnen: Hier werden die Akkus aufgeladen und die erfassten Daten von Drohne übertragen. Eine integrierte Wetterstation prüft das Flugwetter. Vom offenen Flight-Deck starten die Drohnen ihren vorbestimmten vollautomatischen und autonomen Flug. Ein aktiv gesteuerter Einsatz ist per Fernsteuerung auch möglich. Im geschlossenen Hangar ist die Drohne zwischen den Einsätzen sicher aufgehoben.

Exabotix DronePort Security Hangar-Ansicht von schräg oben mit Mercury Drohne und Dual Gimbal für Inspektions- und Kontrollaufgaben.

UAV-Hangar-Lösungen

Aus dem Exabotix-Hangar heraus können Ihre Drohnen vollautomatische autonome Flüge durchführen – für wiederkehrende Vermessungen, Inspektionen und Dokumentationen.

Exabotix DronePort Mapping Hangar-Seitenansicht von links mit Zelos Mapper Drohne für Vermessungsaufgaben.

DronePort
Mapping

Für regelmäßige Vermessungs­aufgaben
  • DronePort
  • EB-Zelos Mapping
  • Wetterstation
  • Multiband RTK/GNSS
  • LTE Control
Icon: XYZ-3-Achsen
5 x 2,4 x 1,4 m
Größe
Icon: Gewicht
350 kg
Gewicht
Icon: LAN Netzwerk
LAN
Anbindung
Icon: Batterie, die geladen wird
PWR
AutoCharge
Mehr erfahren Jetzt konfigurieren
Exabotix DronePort LiDAR Hangar-Seitenansicht von links mit Mercury LiDAR Drohne für präzise Vermessungsaufgaben und 3D-Scans.

DronePort
LiDAR

Für anspruchsvolle Vermessungs­aufgaben
  • DronePort
  • EB-Mercury LiDAR
  • Wetterstation
  • Multiband RTK/GNSS
  • LTE Control
Icon: XYZ-3-Achsen
5 x 2,4 x 1,4 m
Größe
Icon: Gewicht
350 kg
Gewicht
Icon: LAN Netzwerk
LAN
Anbindung
Icon: Batterie, die geladen wird
PWR
AutoCharge
Mehr erfahren Jetzt konfigurieren
Exabotix DronePort Security Hangar-Seitenansicht von links mit Mercury Drohne und Dual Gimbal für Inspektions- und Kontrollaufgaben.

DronePort
Security

Inspektion und Überwachung
  • DronePort
  • EB-Mercury Drohne
  • 13 MP 30x Zoom Kamera
  • Wärmebildkamera
  • Wetterstation
  • LTE Control
Icon: XYZ-3-Achsen
5 x 2,4 x 1,4 m
Größe
Icon: Gewicht
350 kg
Gewicht
Icon: LAN Netzwerk
LAN
Anbindung
Icon: Batterie, die geladen wird
PWR
AutoCharge
Mehr erfahren Jetzt konfigurieren
Exabotix DronePort Hangar-Ansicht von links oben mit Mercury Drohne für wiederkehrende, automatisierte Drohnen-Missionen.

Sie möchten automatisierte Flugmissionen durchführen oder ferngesteuerte Flüge aus dem sicheren Hangar heraus, aber die hier vorgestellten EB-DronePorts entsprechen nicht Ihren Anforderungen? Dann sind ein oder mehrere Custom Hangars die richtige Entscheidung für Sie.

Durch die hohe Fertigungstiefe in Deutschland und unsere langjährige Erfahrung in der Konstruktion von Drohnen und Drohnenzubehör können wir professionelle und hochspezialisierte EB-DronePorts als Custom Hangars anbieten, die genau Ihren Anforderungen entsprechen.

Custom Hangars

Jetzt Konfigurieren

Entdecken Sie die Vorteile eines Drohnen-Hangars

Illustration: Drohne liefert Waren autonom von DronePort zu DronePort (Drohnen-Hangar).
Icon: Batterie, die geladen wird

Autonom: automatisierte Drohnenflüge

Mit dem Drohnen-Hangar werden wiederkehrende vollautomatische Flüge Wirklichkeit – auf Knopfdruck und ohne aktiven Piloten. Wählen Sie eine Route aus und bestimmen Sie, wie oft ein Flug durchgeführt werden soll. Durch die Technik im Hangar ist die Drohne immer einsatzbereit und je nach Nutzlast erhalten Sie automatisch die hochpräzisen Missionsdaten am Ende jedes Einsatzes.

Illustration: Drohne wird dank DronePort (Drohnen-Hangar) vor Witterungseinflüssen wie Schnee, Wind, Regen oder Hitze geschützt.
Icon: Thermometer

Klimatisiert: unabhängig von Wind und Wetter

Damit die Drohnen jederzeit einsatzbereit sind, ist der Hangar ganzjährig auf Betriebstemperatur klimatisiert. Eine integrierte Wetterstation überwacht das Flugwetter: Bei bis zu 5 Windstärken können die Drohnen ihren Einsatz versehen, sie sind gegen leichten Regen geschützt und fliegen bei Außentemperaturen von –15 bis +35 Grad Celsius.

Illustration: Vernetzte DronePorts (Drohnen-Hangar) tauschen untereinander und mit der Basisstation Daten aus.
Icon: Sendemast mit Funkwellen

Vernetzt: volle Flotten-Kontrolle aus der Ferne

Der Drohen-Hangar selbst ist vollständig vernetzt und über Kameras ist der jeweilige Einsatzzustand direkt kontrollierbar. Über eine Internetverbindung erhalten die Drohnen ihre Einsatzbefehle direkt aus Ihrem Büro und speisen die gesammelten Daten und Bildinformation je nach Nutzlast in Ihre Systeme ein.

Illustration: Drohne fliegt von DronePort zu DronePort (Drohnen-Hangar) und kann so durch etappenweises Aufladen der Batterien große Areale abdecken.
Icon: zwei kreisförmige Pfeile, die sich um einen Kreis gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Flexibel: mehr Optionen für Ihre Anforderungen

Der Aktionsradius einer Drohne ist sehr variabel und beträgt bis zu 70 km um den Hangar herum – je nach Nutzlast, Akkukapazität, Wetter und Fluggeschwindigkeit. Bei Flügen, die über LTE-Netzwerke gesteuert werden, ergibt sich eine besonders große Reichweite. Über das optionale Magazin-Modul können im Hangar mehrere Drohnen einsatzbereit sein. Es ist auch möglich, die Drohne von einem Hangar zum nächsten fliegen zu lassen, um so weitere Strecken in Abschnitten zurückzulegen.

Illustration: Drohne schwebt über DronePort – dieser stellt als Hangar ein geschütztes Umfeld zwischen den Missionen.
Icon: Schutzschild mit

Sicher: robuste Bauweise und smarte Ausstattung

Der Hangar ist aus hochwertigen Aluminium- und Sandwichpanelen gefertigt und bietet höchste und dauerhafte Sicherheit für die Drohnen und ihre Einsatzbereitschaft. Optional können alle Hangar-Modelle mit einer Feuerlöscheinrichtung und einer Webcam ausgerüstet werden.

»Wir erledigen Überwachungsaufgaben mit ganz neuer Effizienz und haben stets aktuelle Informationen.«
Gerd J., Koordinator für Anlagenüberwachung bei einem süddeutschen Fertigungsbetrieb
»Die Drohnen fliegen vollautomatisch und versehen ihre Aufgaben autonom – für uns ist das ein enormer Zugewinn an Produktivität.«
Paul M., Spezialist für Tankinspektionen

Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Lösung!

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch für Ihren Drohnen Hangar. Gemeinsam finden wir heraus, was Sie benötigen und wie Sie Ihr Projekt am besten und kostengünstigsten umsetzen können.

Vertrauen Sie auf Systeme Made in Germany und auf professionellen Service – bei Exabotix bekommen Sie alle Leistungen aus einer Hand. Was soll Ihre Lösung können?